Medienbereich

Medien

News, Bilder und Hintergrund

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrer Medienarbeit.
Im Medienbereich von Brot für alle finden Sie direkt unsere aktuellsten Medieninformationen. Die Links führen zu den älteren Medienmitteilungen, Bildern und weiteren Unterlagen sowie direkt zu unseren Publikationen.

Im Newsletter lesen Sie Berichte und Geschichten aus der täglichen Arbeit von Brot für alle in der Schweiz und den Partnerorganisationen im Süden.
Unterlagen der Ökumenischen Kampagne in der Passionszeit und der entwicklungspolitischen Kampagne im Spätsommer werden mit der Partnerin Fastenopfer auf der gemeinsamen Seite www.sehen-und-handeln.ch veröffentlicht.
Medienseite "Sehen und Handeln"

Kontaktperson

Lorenz Kummer

Medien

079 489 38 24 (Mobile)
031 380 65 71 (Büro)

Mail

Kontakt Westschweiz: Médias Pain pour le Prochain »

Aktuelle Medienmitteilungen

18.06.2018 - Andreas Thöny neu im Stiftungsrat von Brot für alle

Lesen Sie hier die Medienmitteilung

 

08.08.2018 - Kinderarbeit: LafargeHolcim lässt Opfer im Stich

14.02.2018 - Ökumenische Kampagne 2018: Werde Teil des Wandel

Sie finden alle wichtigen Medienunterlagen auf unserer Kampagnenseite www.sehen-und-handeln.ch/medien

 

02.02.2018 - Offener Brief an Bundesrat Schneider-Ammann: Handelsabkommen mit Indonesien darf kein Palmöl enthalten

Bild:

18.09.2017 - Pensionierung von Urs Walter und Nachfolgeregelung

Bern, 19. September 2017 - Mitte Oktober 2017 übernimmt Lorenz Kummer den Bereich Medienarbeit Deutschschweiz bei Brot für alle. Lorenz Kummer war die letzten neun Jahre als Verantwortlicher für Medienarbeit und Rohstoffe bei Swissaid tätig und bringt langjährige Erfahrungen als Journalist mit. Er ersetzt Urs Walter, der Ende September in den Ruhestand tritt.

Lorenz Kummer, neuer Medienverantwortlicher bei Brot für alle © Valérie Chételat

Lorenz Kummer, neuer Medienverantwortlicher bei Brot für alle
© Valérie Chételat

21.06.2017 - Wahl in den Stiftungsrat

 

 

Nicole Bardet neu im Stiftungsrat von Brot für alle

Nicole Bardet neu im Stiftungsrat von Brot für alle

03.05.2017 - LafargeHolcim bleibt in der Verantwortung für die Kinderarbeit

Der Bericht 

07.10.2016 - Addax verkauf Energieprojekt in Sierra Leone

Zukunft für Bauernfamilien bleibt unklar

Medienmitteilung vom 07.10.2016 »

 

Die Studie

05.09. - 26.09. 2016 - Stopp Benzol

Benzol tötet. Salt verweigert den Dialog.

Update der Medienmitteilung vom 26.9.2016 »

 

Benzol tötet. Salt schweigt.

Medienmitteilung vom 26.9.2016 »

 

Swisscom ergreift Massnahmen gegen Benzol

Medienmitteilung vom 13.9.2016 »

 

Smartphones: Tote wegen Benzol?

Medienmitteilung vom 5.9.2016: Verwendung gefährlicher Produkte in der Elektronikindustrie. »

Bilder der Aktion „Stopp Benzol“ bei Salt in Renens

 

Bilder allgemein

 

 

Auswertung Rating Mobiltelefon-Verkäufer 2016

The Poisonous Pearl: Occupational chemical poisoning in the electronics industry in the Pearl River Delta, People’s Republic of China

Logos und Kurzporträt

Logos

Kurzporträt

Brot für alle – Wir bewegen Menschen

Brot für alle ist die Entwicklungsorganisation der Evangelischen Kirchen der Schweiz. Wir engagieren uns im Norden wie im Süden für einen Wandel hin zu neuen Modellen der Nahrungsmittelproduktion und der Wirtschaft. Diese setzen auf Kooperation zwischen den Menschen und fördern den Respekt gegenüber den natürlichen Ressourcen. Mit Sensibilisierungsarbeit und hoffnungsvollen Alternativen motivieren wir Menschen dazu, selber Teil des nötigen Wandels zu werden.

Publikationen

Perspektiven und Dossier

Unsere Publikationen erscheinen viermal jährlich. Die neuste Ausgabe können Sie hier nachlesen.