Parlamentswahlen 2019

#JaZuKlimagerechtigkeit

Brot für alle erwartet von den gewählten Parlamentarierinnen und Parlamentariern ein verstärktes Engagement für Klimagerechtigkeit und für die internationale Zusammenarbeit der Schweiz.

Die Klimaerwärmung trifft die Armen im globalen Süden, die wenig zur Klimakrise beigetragen haben, am stärksten. Als Schweizerinnen und Schweizer sind wir Teil der reichen Industriestaaten, die durch ihren Lebensstil den Klimawandel mitverursachen – und tragen entsprechend Verantwortung. Wir wollen den Anliegen der Klimagerechtigkeit eine Stimme geben und fordern ein stärkeres Engagement der Schweiz bei der Abwehr der globalen Klimakrise.

Als entwicklungspolitische Organisation engagiert sich Brot für alle seit Jahren in diesem Bereich und lanciert deshalb vor den Wahlen 2019 die Kampagne #JaZuKlimagerechtigkeit.