Neuigkeiten von Brot für alle

COP26 – Gipfel der Enttäuschung

© shutterstock16.11.2021

Die Bilanz nach der 26. Klimakonferenz? Es war ein Gipfel der Enttäuschung! Für Brot für alle geht die Arbeit weiter - wir müssen solidarisch sein mit den leidenden Menschen, ihren Schre…

Hungerstreik fürs Klima

08.11.2021

In seinem neusten Blogbeitrag stellt Yvan Maillard den Fribourger Guillermo Fernandez vor, der am 1. November auf dem Bundesplatz in Bern in einen unbefristeten Hungerstreik getreten ist, um…

© shutterstock

Klimakonferenz in Glasgow

02.11.2021

Was erwarten die vom Klimawandel am stärksten betroffenen Länder vom UNO-Klimagipfel COP26 in Glasgow? Yvan Maillard bespricht in seinem Blogbeitrag die drei Schlüsselforderungen.

Entwicklungspolitik

Unsere Schwerpunkte

Landwirtschaft und Land Grabbing

Die Rechte der Bäuerinnen und Bauern auf Land auf Saatgut sichern das Recht auf Nahrung weltweit.

Mehr lesen

Mehr Gerechtigkeit im Klimawandel

Während die Industrienationen die Hauptverursacher sind, leiden vor allem Menschen in armen Ländern des Südens unter dem Klimawandel.

Mehr lesen
Menschen auf dem Weg zu einem See einer Mine

Wirtschaft & Menschenrechte

Menschenrechte brauchen auch eine Globalisierung der Verantwortung.


Mehr lesen
Asiatische Arbeiterinnen in einer Fabrik für Smartphones.

Fairer Konsum

Unser Konsum beeinflusst das Leben jener Menschen, die für unsere neuen Handys oder Teppiche gearbeitet haben.


Mehr lesen

Brot für alle

Unser Engagement für eine gerechtere Welt

Brot für alle engagiert sich im Norden wie im Süden für einen Wandel hin zu neuen Modellen der Nahrungsmittelproduktion und der Wirtschaft. Diese setzen auf Kooperation zwischen den Menschen und fördern den Respekt gegenüber den natürlichen Ressourcen.

 Über uns

Danke für Ihre Unterstützung

Welchen Betrag möchten Sie spenden?