Blick über den Gartenzaun

Willkommen auf unserem Blog

In unserem Blog schreiben wir und unsere Partner über Dinge, die uns persönlich bewegen. Wir geben Einblicke in unseren Arbeitsalltag. Wir wollen Haltung zeigen. Oder teilen, was uns verunsichert.

Nach wie vor dominiert die Corona-Krise unser Leben – in vielen Ländern des Südens genauso wie hier. Dabei gehen andere wichtige Themen gerne vergessen. So etwa der Klimawandel, der die Menschen in unseren Partnerländern ungleich stärker trifft. Sie erleben zum Teil bereits heute, was es heisst, wenn der Regen nicht mehr kommt – oder die Fluten Haus und Felder immer wieder zerstören. 

Bald startet die diesjährige Ökumenische Kampagne, mit der wir uns für mehr Klimagerechtigkeit einsetzen. Auch dazu offerieren wir Blicke über den Gartenzaun – und halten sie bloggenderweise auch über weitere Engagements, die uns bewegen auf dem Laufenden.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Blogs lesen – und uns von Ihren Erfahrungen berichten!

Sie finden uns auf Facebook, Instagram, LinkedIn oder Twitter.

Einstehen für echte Klimagerechtigkeit

19.01.2021

Karin Mader über klimagerechte Lösungsansätze, ein missbrauchtes Zitat und das neue CO2-Gesetz.

Machen wir 2021 zum Klimajahr!

07.01.2021

Die KlimaGespräche schaffen ein Netzwerk von Menschen, die sich nicht nur hinterfragen, sondern auch handeln. Denn neue Wege entstehen nur, indem man sie geht.…

Bauernproteste in Indien

22.12.2020

Zehntausende Bäuerinnen und Bauern campieren seit Wochen an den Stadtgrenzen von Indiens Hauptstadt New Delhi und blockieren strategisch wichtige Autobahnen und Eisenbahnstrecken.

Diaspora gegen Land Grabbing

15.12.2020

«Sauvons Pépéyo» lautet der Hilferuf eines kleinen Dorfes am Ufer des Ngounié, einem Fluss im Süden Gabuns.

#MeToo in Kamerun

10.12.2020

Der Kampf für Frauenrechte bleibt aktuell und internationale Kampagnen wie die «16 Tage gegen Gewalt gegen Frauen» sind dafür ein wichtiges Instrument.

Die KVI hat die Schweiz verändert

08.12.2020

Die KVI scheiterte zwar am Ständemehr, trotzdem wurde in unserem Land ein politisches Erdbeben ausgelöst.

Hoffnung auf faire Prozesse

26.11.2020

Eine aktuelle Recherche des liberianischen Journalisten Frank Sainworla zeigt einmal mehr auf, wie wichtig ein JA zur Konzerninitiative ist.

Sierra Leone: Enttäuschte Hoffnung

23.11.2020

Joseph Saffa (Silnorf, Sierra Leone) über ein landwirtschaftliches Projekt, das Bioethanol für die EU produziert und gleichzeitig die Bevölkerung hungernd zu…

Schweigen ist keine Option

19.11.2020

Wer ja sagt zu Umwelt- und Menschenrechten, wer ja sagt zur Konzernverantwortungsinitiative, ist damit in der Kirche nie allein, denn für viele scheint es einf…

Chance für eine gerechtere Wirtschaft

17.11.2020

Diese Initiative ist notwendig und dringend für eine fairere und menschlichere Wirtschaft. Helfen Sie uns, indem Sie für diese Initiative stimmen.

Ein Banner oder nicht? Das ist hier die Frage

13.11.2020

Über 300 gelbe Banner leuchten weitherum sichtbar, vornehmlich von Kirchtürmen, aber auch von vielen anderen kirchlichen Gebäuden - jedoch nicht überall...

Konzernmacht in Sierra Leone

10.11.2020

Ein Blogbeitrag über einen Landrausch, der dazu führt, dass Investoren große Teile des Agrarlandes in Afrika unter ihre Kontrolle und damit die Gemeinden um …