Themen Entwicklungspolitik: Land Grabbing

Beschwerde gegen RSB-Zertifikat: Schwache Zertifizierung führt zu Greenwashing

10.09.2013
 

Am 28. Februar 2013 verkündete Addax Bioenergy, dass sie die Zertifizierung des Roundtables für nachhaltige Biomaterialien (Roundtable on Sustainable Biomaterials, RSB) erhalten haben für das Biokraftstoff-Projekt in Sierra Leone. SiLNoRF und Brot für alle sind davon überzeugt, dass Addax Bioenergy drei Kriterien des RSB verletzt. Darüber hinaus zeigt diese erste in Afrika durchgeführte Prüfung, dass der Audit-Prozess schwach und nicht ausreichend ist, um Biokraftstoff-Projekte zu beurteilen. Auch hat das RSB zu eine enge Definition von Nachhaltigkeit. Daher fordern beide NGOs vom RSB, Addax das Zertifikat zu entziehen.

Lesen Sie hier die Presseerklärung (englisch) »

Lesen Sie hier die Beschwerde (englisch) »