Aktuell

„Klare Regeln sind auch im Interesse der Schweiz und der Unternehmen“

04.11.2011

Der abtretende FDP-Ständerat Dick Marty unterstützt die Kampagne mit der Forderung nach einer rechtsverbindlichen Regulierung von Schweizer Unternehmen in Men…

Klare Regeln für Schweizer Konzerne. Weltweit.

01.11.2011

Die Antwort des Bundesrats auf unsere Petition „Unternehmen müssen Menschenrechte achten“, die von 27‘300 Personen unterschrieben wurde, war absolut unbe…

Guidelines für faire Arbeitsbedingungen in der Computerindustrie

30.08.2011

Immer wieder gerät die Elektronikindustrie wegen gravierenden Arbeitsbedingungen in die Schlagzeilen. Hauptgrund für die Ausbeutung sind die fehlenden oder mi…

Drei Fragen an… Brot für alle

30.08.2011

Drei Fragen an Brot für alle, Entwicklungsdienst der Evangelischen Kirchen, zum Namen, den Highlights der vergangenen 50 Jahre und zu Geburtstagswünschen.

Diese Situation birgt ein grosses Konfliktpotenzial!

13.07.2011

Yvan Maillard-Ardenti, Verantwortlicher Finanzmärkte, Banken und Verschuldung bei Brot für alle, spricht über seinen zweiten Augenschein in der von einem Pro…

Positive Bilanz der ökumenischen Kampagne 2011

27.04.2011

Am Ostersonntag ging die ökumenische Kampagne «Des einen Schatz, des anderen Leid – Bodenschätze und Menschenrechte» der kirchlichen Werke Fastenopfer, Br…

Petition: Brot! Kein Benzin.

24.02.2011

Agrotreibstoffe verschärfen den Hunger und zerstören Tropenwälder. 35 Organisationen und 61'901 besorgte Bürgerinnen und Bürger fordern deshalb mit der am …

Gegen Korruption in der Entwicklungszusammenarbeit

24.01.2011

Ein Ratgeber und eine Checkliste von Brot für alle und Transparency International Schweiz helfen dabei, gezielte Massnahmen gegen Korruption zu entwickeln.

Drei Fragen an… Beat Dietschy

05.01.2011

Beat Dietschy, Zentralsekretär von Brot für alle, über 50 Jahre Brot für alle, das Jubiläumsjahr und die Herausforderungen für die Zukunft.

„Heutige Entwicklungszusammenarbeit muss sich mit Klimafragen befassen“

13.12.2010

Seit der Kampagne 2009 setzt sich Brot für alle gezielt für die Integration von Klimafragen in der Entwicklungszusammenarbeit ein.

Unternehmen und Menschenrechte: Schweiz muss umdenken

19.10.2010

Bei Bundesrat, Verwaltung und Parlament haben Wirtschaftsinteressen eindeutig Vorrang vor Menschenrechten und Umweltschutz. Das muss sich ändern.

Symposium „Unternehmen und Menschenrechte. Verantwortungen klären.“

18.10.2010

Zivilgesellschaft fordert Revision der Landpachtverträge des Schweizer Agrotreibstoffunternehmens Addax Bioenergy in Sierra Leone.