Aktuell

Ökumenische Kampagne

Rosen für die Ökumenische Kampagne – virtuell und digital

07.03.2018

Am Samstag, 10. März 2018, verkaufen wieder Freiwillige vielerorts Rosen für Projekte von Brot für alle, Fastenopfer und Partner sein.

Collage von eingereichten Bildern für die Aktion Neuland

Mit Rosen, Neuland und Inputtheater gegen Land Grabbing

18.04.2017

Land muss dem Leben dienen, nicht dem Profit. Schweizweit fand unser Anliegen in vielfältiger Weise Unterstützung.

Nahaufnahmen von farbigen Rosen

Eine Rose – drei Mal Freude

20.03.2017

Medienmitteilung zur Rosenaktion der Ökumenische Kampagne 2017 am 25. März 2017

Konzerne nehmen Menschenrechte nicht ernst

05.04.2016

Eine neue Studie nimmt die Menschenrechtspolitik von Schweizer Konzernen untet die Lupe. Inwiefern ist diese konform mit international anerkannten Menschenrech…

Abschluss der Ökumenischen Kampagne 2016

28.03.2016

Ein Thema, das interessierte, noch mehr Fastengruppen und viele Unterschriften – eine erste Bilanz der Ökumenischen Kampagne 2016, die gestern Ostersonntag z…

Reaktion auf den Artikel «Das ist eines Fastenkalenders unwürdig» von ref.ch (16.3.2016)

17.03.2016

Ein Gastbeitrag auf ref.ch greift den Fastenkalender vehement an. Brot für alle reagiert und verteidigt das eigene Engagement für die Konzern- verantwortungsi…

Rosenaktion: 130 000 Zeichen der Solidarität

05.03.2016

Bei Regen und Schneefall wurden heute Samstag in der Schweiz 130 000 Fair-Trade-Rosen zugunsten der Entwicklungsorganisationen Brot für alle, Fastenopfer und P…

Problemgold wegen Gesetzeslücke

15.02.2016

Eine Lücke in der Schweizer Gesetzgebung begünstigt Menschenrechtsverletzungen von Konzernen im Ausland.

Erfolg für die Ökumenische Kampagne 2015: 21’000 Unterschriften für die Klimapetition

28.05.2015

Brot für alle, Fastenopfer und Partner sein haben über 21'000 Unterschriften für die Klimapetition der Klima-Allianz gesammelt und fordern nun entsprechende …

Bilanz der Ökumenischen Kampagne 2015: Das Thema Fleischkonsum ist noch nicht gegessen

06.04.2015

Die Ökumenische Kampagne 2015 ging am Ostersonntag erfolgreich zu Ende. Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein zeigten die Auswirkungen von hohem Fleisch…

Rosen bringen Freude und Verbesserungen

14.03.2015

Rosen waren heute Samstag ein Symbol für den Einsatz für Gerechtigkeit: In einer schweizweiten Aktion haben Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein 160 0…

Wie unser Konsum das Klima aufheizt. Weniger für uns, genug für alle.

19.02.2015

Zukunftsfähige Ansätze für ein besseres Klima bieten Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein unter dem Motto «Weniger für uns. Genug für alle.» mit …

Petition: SBB setzt Zeichen für fairere Einkäufe

17.11.2014

Erfolg für die Petition von Brot für alle, Fastenopfer und Partner sein: Die SBB anerkennt strenge Anforderungen und will beim Einkauf von Textilien noch stä…

Rückblick 2013: Erfolgreiche Kampagnen und verstärkter Einsatz für Partnerorganisationen

20.05.2014

Die Entwicklungsorganisation Brot für alle blickt auf ein erfreuliches Jahr zurück. Mit zwei grossen Kampagnen bewegten wir Menschen.

18’000 fordern fair fabrizierte Kleider für SBB

07.05.2014

Die SBB soll sich beim Kauf ihrer Uniformen und Betriebskleider noch stärker für faire Arbeitsbedingungen in der Textilproduktion einsetzen und der Fair Wear …

Faire Kleidung für die Bahn und alle Modebewussten

21.04.2014

Erfolgreiche Verkaufsaktionen und eine Petition prägten die Ökumenische Kampagne 2014. Unter dem Motto «Die Saat von heute ist das Brot von morgen» setzten …

Rosenaktion: Viel Freude zum Jubiläum

31.03.2014

ubiläum für die Rosenaktion: Zum zehnten Mal bereiteten Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein mit dieser Aktion gleich in mehrfacher Hinsicht Freude.

Ökumenische Kampagne 2013: Bilanz der Rosenaktion

07.03.2013

800‘000 Franken an einem Tag gesammelt und dabei viel Freude bereitet – Die Rosenaktion von Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein war ein eindrückli…

Ökumenische Kampagne 2013: Verursacht Schweizer Geld Hunger?

28.02.2013

Multinationale Konzerne reissen sich riesige Flächen in Entwicklungsländern unter den Nagel. Durch Land Grabbing droht eine Fläche 50 Mal so gross wie die Sc…

Ökumenische Kampagne 2013: Stopp dem Raubzug auf Land

13.02.2013

Ausländische Investoren entziehen in Entwicklungsländern der lokalen Bevölkerung immer mehr fruchtbaren Boden. Landraub führt zu Vertreibungen und Hunger.

Xstrata-Mine: Todesspirale dreht sich weiter

05.02.2013

Die tödliche Gewalt in der Region von Tampakan auf den Philippinen nimmt weiter zu. Das Schweizer Bergbauunternehmen Xstrata plant dort eine Mine.

Von Benin nach Rio: Modellprojekt für mehr Gerechtigkeit

09.04.2012

Sechs Projekte mit Modellcharakter haben Brot für alle, Fastenopfer und Partner sein in der ökumenischen Kampagne vorgestellt. Damit haben sie gezeigt, wie mi…

Mehr Gleichberechtigung heisst weniger Hunger

23.02.2012

70 Prozent der weltweit Hungernden sind Frauen. In der Ökumenischen Kampagne «Mehr Gleichberechtigung heisst weniger Hunger» weisen Brot für alle, Fastenopf…

Positive Bilanz der ökumenischen Kampagne 2011

27.04.2011

Am Ostersonntag ging die ökumenische Kampagne «Des einen Schatz, des anderen Leid – Bodenschätze und Menschenrechte» der kirchlichen Werke Fastenopfer, Br…

Abschluss der Ökumenischen Kampagne 2010: Stoppt den unfairen Handel!

06.04.2010

Fazit der Ökumenischen Kampagne 2010: Grosses, kreatives Engagement in der ganzen Schweiz, viele verkaufte Rosen und weitere Zeichen der Solidarität.

Klare Worte an der Eröffnung der Ökumenischen Kampagne

18.02.2010

Der internationale Handel verschärft den weltweiten Hunger. Als Alternativen präsentieren Fastenopfer und Brot für alle zur Eröffnung der ökumenischen Kamp…

Ökumenische Kampagne 2009: Rosen … und das Recht auf Nahrung

01.03.2009

Am 14. März verkaufen Freiwillige von Fastenopfer und Brot für alle 150'000 Rosen und sammeln damit Geld für die Entwicklungszusammenarbeit. Die Rosen - von …