Aktuell

Themen Entwicklungspolitik

Widersprüchliche Botschaften

19.02.2020

Vorwärts in alle Richtungen, so zeigt der Kompass der Entwicklungspolitik des Bundesrats. Alliance Sud vermisst klare Bekenntnisse.

Unternehmen und Menschenrechte: Ein lückenhafter neuer Nationaler Aktionsplan (NAP)

14.02.2020

Der neue Aktionsplan bietet keine solide Grundlage um zu garantieren, dass die Schweizer Unternehmen im Ausland die Menschenrechte respektieren.

Blog #2: “Power to the people because the people have power!”

24.01.2020

Silva Lieberherr arbeitet bei Brot für alle als Fachperson Landwirtschaft und Landrechte und wanderte mit vielen weiteren Aktivistinnen vor kurzem nach Davos.

Der Ständerat weigert sich, ein klares Bekenntnis zu den Menschenrechten abzulegen

19.12.2019

Gestern hat der Ständerat einen «Alibi-Gegenvorschlag» zur Konzernverantwortungsinitiative verabschiedet.

Blog #1: Warum spricht in der Schweiz niemand über Guatemala?

03.12.2019

Ester Wolf arbeitet bei Brot für alle im Team Recht auf Nahrung und fragt sich: Warum spricht in der Schweiz niemand über Guatemala?

Gemeinden in Afrika wehren sich gegen den Landraub für Palmöl

21.09.2019

Ein neuer Bericht zeigt, wie sich die Gemeinden bei einem massiven Landraub in der Region erfolgreich wehren.

Klimagerechtigkeit nicht gegen Entwicklung ausspielen

05.09.2019

Alliance Sud legt in einem Positionspapier die Zusammenhänge dar und plädiert dafür, dass die Schweiz ihrer finanziellen Verantwortung nachkommt.

OECD-Klage gegen die Finanzierung von Menschenrechtsverletzungen im Zusammenhang mit Palmöl

05.07.2019

Milieudefensie (Niederlande), Sustainable Development Institute (Liberia) und WALHI (Indonesien) reichen eine Beschwerde bei der niederländischen Kontaktstelle…

Vom Vorzeigeprojekt zum Desaster

10.05.2019

Welche Gefahren öffentlich-private Partnerschaften bergen, zeigt der Fall des Schweizer Konzerns Addax Bioenergy in Sierra Leone exemplarisch.

Entwicklungszusammenarbeit der Schweiz: Quo vadis?

02.05.2019

Wie will der Bundesrat die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit zukünftig ausrichten? Und welche Positionen hat Alliance Sud?

Kautschuk-Konzern vertreibt Bauern in Liberia

20.02.2019

Der Plantagenkonzern Socfin und seine Schweizer Tochterfirmen sind gemäss unserem Bericht in Liberia in gravierende Menschenrechtsverletzungen involviert.

Echte Schweizer Qualität heisst Schutz von Mensch und Umwelt

10.10.2016

Die heute eingereichte Konzernverantwortungsinitiative hat ein Ziel: Schweizer Qualität soll in Zukunft auch den Schutz von Mensch und Umwelt einschliessen.