Aktuell

Medienmitteilungen

Kein Maulkorb für die Kirchen

08.04.2021

Dass sich die Kirche zu grundlegend ethischen Fragen äussert und an öffentlichen Debatten teilnimmt, gehört zu einer lebendigen Demokratie und einer aktiven …

NGOs sind zentral, international und im Inland

04.03.2021

Information und Sensibilisierung der Gesellschaft werden vom DEZA zwar als zentral erachtet, aber nicht mehr unterstützt.

KlimaGespräche an immer mehr Orten in der Deutschschweiz

02.02.2021

Die KlimaGespräche stossen trotz der Corona-Krise auf Anklang. Nun gehen wir mit 27 neuen Moderatorinnen und Moderatoren an acht Orten und auch Online in die n…

JA zum CO2-Gesetz aus Verantwortung für die nächsten Generationen

12.01.2021

Die Klima-Allianz Schweiz steht klar hinter dem CO2-Gesetz. Wir tragen für eine wirkungsvolle Klimapolitik – auch für unsere Kinder und Enkelkinder.

Ja zur Konzernverantwortung fördert Gerechtigkeit in Entwicklungsländern

26.10.2020

Für Alliance Sud ist klar: Die Konzernverantwortungsinitiative ist ein wichtiger Schritt, um Menschen im globalen Süden vor Willkür und Ausbeutung zu schütz…

Glencore: Gefährliche Geschäfte in einem schwachen Staat

21.10.2020

Für Geschädigte in einem Land mit schwachen staatlichen Institutionen ist es schwierig, zu ihrem Recht zu kommen. Abhilfe könnte künftig die Konzernverantwo…

Die Organisationen der Klima-Allianz sagen JA zum CO2-Gesetz

10.09.2020

Der Nationalrat bereinigt heute weitere Differenzen im CO2-Gesetz. Es gilt nun, das Gesetz möglichst rasch unter Dach und Fach zu bringen und umzusetzen.

Hommage an unsere Gletscher Klimagerechtigkeit mit den Ländern des Südens

06.09.2020

An einer Feier am Fusse des Trient-Gletschers gedachten über 200 Personen der 500 Gletscher, die in der Schweiz bereits verschwunden sind.

Nun steht die Schweiz in der Pflicht

27.08.2020

Bauern und Bäuerinnen ernähren die Welt und sind paradoxerweise in vielen Ländern die Hauptbetroffenen von Hunger und extremer Armut.

Kein Zeichen für die internationale Solidarität

15.06.2020

Der Nationalrat will das internationale Engagement der Schweiz nicht ausbauen. Der Rat lehnte alle entsprechenden Anträge ab.

Brot für alle: Hoffnung auf Einsicht und Wandel wächst

19.05.2020

19.05.2020, MEDIENMITTEILUNG - Das Geschäftsjahr 2019 stand bei Brot für alle im Zeichen des Aufbruchs: Das Engagement gegen den Klimawandel sowie für eine g…

Lichtblicke trotz Absagen und Spendeneinbruch

13.04.2020

Saatgut soll den Bäuerinnen und Bauern gehören, die es nutzen. Dies fordern über 2300 Menschen aus 11 Ländern in ihren Briefen ans Seco. Dieses hat nun Stel…