Aktuell

Landwirtschaft & Klima

«Weltbodentag»: Fruchtbare Böden sind zentral, um den Klimawandel einzudämmen

05.12.2018

Der heutige «World Soil Day» soll uns an einen sorgsamen Umgang mit unseren Böden erinnern.

Pensionskassen müssen Klimarisiken berücksichtigen

21.10.2018

Ein neues Rechtsgutachten zeigt auf, dass die treuhänderische Sorgfaltspflicht auch bei Klimarisiken gilt.

Ein historischer Tag für den Schutz der Rechte von Bäuerinnen und Bauern

28.09.2018

Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen hat heute mit grosser Mehrheit eine Deklaration verabschiedet, die die Rechte von Bauernfamilien und anderer Mensch…

Klimarisiken bedrohen die Schweiz, doch die Politik schaut weg

05.09.2018

Die vorberatende Kommission des Nationalrats will der Nationalbank kein Klimaschutz-Mandat erteilen. Nun muss das Plenum diesen Entscheid korrigieren.

Nationalbank: Jetzt aus Erdöl, Erdgas und Kohle aussteigen!

24.04.2018

Die Schweizerische Nationalbank befördert eine katastrophale Temperaturerwärmung von 4-6 Grad. Die Klima-Allianz fordert die SNB auf, endlich ihre Richtlinien…

Honduras im Ausnahmezustand

08.12.2017

Der Ausnahmezustand nach den Präsidentschaftswahlen am 26. November hat die menschenrechtliche Situation noch verschlimmert.

Klimapolitik: Eigeninteressen sind wichtiger als Argumente

09.11.2017

Fastenopfer und Brot für alle sind an der Klimakonferenz präsent und begleiten Organisationen aus Brasilien und dem Kongo, um deren Anliegen Gehör zu verscha…

«Wir müssen die Solidarität globalisieren.»

02.08.2017

Die Bevölkerung Guatemalas setzt sich immer mehr zur Wehr, sagt Menschenrechtsaktivist Alvaro Ramazzini. Trotzdem bleibt viel zu tun.

US-Regierung sabotiert mit dem Klimaschutz auch die Interessen der Schweiz

01.06.2017

Donald Trump leugnet den menschlichen Einfluss auf den Klimawandel und steigt folglich aus dem Pariser Abkommen aus.

Klimaschutz-Memento: Ausschlussvon Investitionen in fossile Unternehmen

20.04.2017

Eine kürzlich veröffentlichte Studie zeigt auf, dass die Nationalbank 10,8% ihres US-Aktienportfolios in Unternehmen der fossilen Industrie investiert.

Gefahr durch Marktkonzentration in der Agrarindustrie

16.02.2017

In einem offenen Brief fordert Brot für alle die EU-Wettbewerbskommission auf, die geplanten Fusionen in der Agrarindustrie abzulehnen.

#FürDich – JA zur «Grünen Wirtschaft»

22.08.2016

Eine Mitmach-Kampagne wirbt für die breite Unterstützung der Volksinitiative «Grüne Wirtschaft».

Klima-Masterplan: Erster Schweizer Plan zur Umsetzung des Pariser Abkommens

02.06.2016

Wandel hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft in einer gerechteren Welt: Gemeinsam mit den Partnerorganisationen im Norden und im Süden hat Brot für alle 2015 a…

Veränderung braucht einen langen Atem

11.05.2016

Nach wochenlangen heftigen Protesten ist es gelungen, das sogenannte «Monsanto-Gesetz» zu kippen, das der Kongress drei Monate vorher verabschiedet hatte.

Wo ist der Klimaplan zur Umsetzung des Pariser Abkommens?

22.04.2016

Heute Abend (Schweizer Zeit) wird Bundesrätin Doris Leuthard bei der UNO in New York das Pariser Klimaabkommen unterzeichnen. Mit der historischen Pariser Eini…

Zumindest Positionslimiten einführen: Reaktion auf Abstimmung Initiative „Gegen die Spekulation mit Nahrungsmitteln“

28.02.2016

Brot für alle bedauert, dass die Initiative „Gegen die Spekulation mit Nahrungsmitteln“ an der Urne gescheitert ist, fordert aber, dass die fast 40% Ja-Sti…

Den Welthunger effektiv bekämpfen

28.01.2016

Trotz ausreichender Nahrungsmittelproduktion leiden immer noch 800 Millionen Menschen Hunger. Um gegen diesen Skandal anzukämpfen, braucht es auch Massnahmen w…

Entwicklungsagenda 2030: Gute Noten und Kritik an den SDG

19.12.2015

Erstmals sind nachhaltige Entwicklungsziele der UNO wirklich global. Realen Erfolg bringt aber erst ein grundlegender Kurswechsel.

Das Klima-Abkommen von Paris: Ein Signal, aber kein Massnahmenplan

14.12.2015

Ein wichtiges Klima-Jahr geht zu Ende. Doch was sollen wir von all dem ins nächste Jahr mitnehmen?

Offener Brief der Kirchen an den Bundesrat zur Weltklimakonferenz in Paris

30.11.2015

Was die Schweizer Kirchen von der Weltklimakonferenz in Paris erwarten - und was sie vom Bundesrat explizit verlangen.

Klimagipfel in Paris: Schweiz muss dringend mehr tun

24.11.2015

Zwei Wochen nach den verheerenden Terroranschlägen wird sich die Welt an der Klimakonferenz COP21 in Paris treffen. Die Zeit um eine Klimakatastrophe zu verhin…

Versprechen für globale nachhaltige Entwicklung gebrochen

20.11.2015

Heute hat die Finanzkommission des Nationalrats Kürzungen von über 115 Millionen Franken bei der Entwicklungszusammenarbeit gutgeheissen. Die Konsequenzen sin…

Unterzeichnung der Agenda 2030 der Uno: Verpflichtung zur nachhaltigen Entwicklung

29.09.2015

Im Beisein von über 150 Staats- und Regierungschefs wird ab heute in New York die Uno-Agenda 2030 für die nachhaltige Entwicklung gefeiert und in Kraft gesetz…

Anklagen nach einem Workshop zu Saatgut und Recht auf Nahrung – Äthiopien soll verhaftete Teilnehmer freilassen

22.09.2015

Drei äthiopische Teilnehmer unseres Saatgut-Workshops wurden auf dem Flughafen von Addis Abeba verhaftet – drei davon wurden jetzt angeklagt.

Erfolg für die Ökumenische Kampagne 2015: 21’000 Unterschriften für die Klimapetition

28.05.2015

Brot für alle, Fastenopfer und Partner sein haben über 21'000 Unterschriften für die Klimapetition der Klima-Allianz gesammelt und fordern nun entsprechende …

Bilanz der Ökumenischen Kampagne 2015: Das Thema Fleischkonsum ist noch nicht gegessen

06.04.2015

Die Ökumenische Kampagne 2015 ging am Ostersonntag erfolgreich zu Ende. Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein zeigten die Auswirkungen von hohem Fleisch…

Stellungnahme der Klima-Allianz zur Bekanntgabe der Schweizer Klimaschutzziele: Nichts als warme Luft

27.02.2015

Die heute von Bundesrätin Leuthard präsentierten Klimaschutzangebote der Schweiz an die Uno wurden von der Klima-Allianz analysiert und als völlig ungenügen…

„Feeding the Planet“ – unheilige Allianz von Basel und Syngenta an der Expo 2015

24.02.2015

Das Motto der Expo Mailand heisst “Feeding the Planet. Energy for Life“. Syngenta, der Hauptsponsor des Basler Auftritts in Mailand, soll während der Basle…

Pilgerweg zur UN-Klimakonferenz in Paris im Dezember 2015

23.02.2015

Ein breites ökumenisches Bündnis aus Kirchen, Entwicklungsorganisationen und Verbänden lädt international zu einem Pilgerweg für Klimagerechtigkeit von Sep…

Wie unser Konsum das Klima aufheizt. Weniger für uns, genug für alle.

19.02.2015

Zukunftsfähige Ansätze für ein besseres Klima bieten Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein unter dem Motto «Weniger für uns. Genug für alle.» mit …

Tina Goethe kritisiert den Auftritt der Schweiz an der Expo 2015 in Mailand

30.01.2015

Welternährung und Energie - das sind die Themen der Expo 2015, welche im Sommer in Mailand eröffnet wird. Grosse Schweizer Konzerne nutzen die Plattform. Hör…

Schweizer Finanzinvestitionen verletzen das Menschenrecht auf Nahrung

09.12.2014

Ohne gesicherte Menschenrechte ist kein würdiges Leben möglich. Noch immer leiden aber viele Menschen an Hunger. Ihr Recht auf Nahrung wird verletzt.

Bundesrat verabschiedet sich vom Klimaschutz

19.11.2014

Der Bundesrat hat heute gemäss Radio SRF beschlossen, dass die Schweiz die Treibhausgas-Emissionen im Inland bis 2030 um lediglich 30 Prozent senken soll. Dies…

Sauti ya Wakulima – Empowerment durch Smartphones

19.08.2014

In Tansania nutzen Bäuerinnen und Bauern ihre Mobiltelefone und das Internet, um Erfahrungen und landwirtschaftliches Wissen auszutauschen: partizipative ‚E-…

Wichtiger denn je: Klimatrainings auf den Philippinen

05.12.2013

Die zerstörerischen Taifune werden auf den Philippinen immer häufiger. Brot für alle setzt sich mit Klimatrainings dafür ein, dass die Menschen sich für di…

Gute Noten für die Klimatrainings von Brot für alle

01.06.2012

Das Thema „Klima“ gehört bei Brot für alle seit einiger Zeit zu den strategischen Arbeitsbereichen. Besonders erfolgreich sind dabei die Klimatrainings.

Petition: Brot! Kein Benzin.

24.02.2011

Agrotreibstoffe verschärfen den Hunger und zerstören Tropenwälder. 35 Organisationen und 61'901 besorgte Bürgerinnen und Bürger fordern deshalb mit der am …

„Heutige Entwicklungszusammenarbeit muss sich mit Klimafragen befassen“

13.12.2010

Seit der Kampagne 2009 setzt sich Brot für alle gezielt für die Integration von Klimafragen in der Entwicklungszusammenarbeit ein.

Erfolgreicher Klimaworkshop auf den Philippinen

09.08.2010

Anfang Juli führten Brot für alle und Fastenopfer eine Projektanalyse und einen Klimaworkshop auf den Philippinen durch. Ziel war die Erarbeitung von Strategi…

Gerechtigkeit im Klimawandel – Die Pflichten der Schweiz

17.09.2009

Die Schweiz muss ihren Ausstoss an Treibhausgasen weit stärker reduzieren als der Bundesrat es vorsieht. Zudem muss sie arme Länder bei der Bewältigung der F…

Agrotreibstoffe statt Nahrungsmittel: Die Jatropha-Nuss ist nicht die Lösung!

19.08.2009

Agrotreibstoffe aus der Jatropha-Nuss sind nicht nachhaltig und verdrängen den Anbau von Nahrungsmitteln. Dies belegt eine neue Studie aus Mosambik, die von de…