Neuigkeiten von Brot für alle

Apple Watch-Hersteller beutet in China Studierende aus

25.10.2018

Der chinesische Produzent der Apple Watch beutet 16- bis 18jährige Studierende als billige Arbeitskräfte aus: Erzwungene Arbeit, 12-Stunden-Tage und Nachtschichten sind gang und gäbe.

Brot für alle und HEKS wollen zusammenrücken

25.10.2018

Die Stiftungsräte von Brot für alle und HEKS prüfen die Möglichkeit für ein Zusammengehen unter einem Dach im Jahr 2021. Entsprechende Gespräche laufen.

Pensionskassen müssen Klimarisiken berücksichtigen

21.10.2018

Ein neues Rechtsgutachten zeigt auf, dass die treuhänderische Sorgfaltspflicht auch bei Klimarisiken gilt.

Erhalten Sie unseren Newsletter

Entwicklungspolitik

Unsere Schwerpunkte

Ein Mann steht vor einem gerodeten Feld.

Land Grabbing

Land Grabbing betrifft weltweit riesige Flächen im Gesamtumfang von ungefähr der Ausdehnung Westeuropas.

Mehr lesen
Menschen auf dem Weg zu einem See einer Mine

Wirtschaft & Menschenrechte

Menschenrechte brauchen auch eine Globalisierung der Verantwortung.

Mehr lesen
Asiatische Arbeiterinnen in einer Fabrik für Smartphones.

Fairer Konsum

Unser Konsum beeinflusst das Leben jener Menschen, die für unsere neuen Handys oder Teppiche gearbeitet haben.

Mehr lesen
Duzende landwirtschaftliche Fahrzeuge auf einem riesigen Feld

Landwirtschaft & Klima

Unser heutiges Landwirtschafts- und Ernährungssystem ist der Haupttreiber der Klimaerwärmung.

Mehr lesen

Brot für alle

Unser Engagement für eine gerechtere Welt

Brot für alle engagiert sich im Norden wie im Süden für einen Wandel hin zu neuen Modellen der Nahrungsmittelproduktion und der Wirtschaft. Diese setzen auf Kooperation zwischen den Menschen und fördern den Respekt gegenüber den natürlichen Ressourcen.

 Über uns

1

Danke für Ihre Unterstützung!

Welchen Betrag möchten Sie spenden?